Gemeinde Sternenfels

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Breitbandversorgung (Glasfaser) im Enzkreis

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Sternenfels und Diefenbach,

 

bald soll es mit der Glasfasertechnologie schnelles Internet in Sternenfels und Diefenbach geben. Um den Ausbau des Glasfasernetzes zu koordinieren und zu steuern, hat sich die Gemeinde Sternenfels dem Zweckverband Breitbandausbau im Enzkreis angeschlossen.

Die Vodafone Deutschland hat die Ausschreibung als Netzbetreiber gewonnen und führt aktuell eine Vorvermarktung für die geförderten Hausanschlüsse durch.

 

Es haben sich einige Fragen ergeben, die wir gerne versuchen zu erläutern:

 

Warum ist ein Glasfaseranschluss sinnvoll?

Mit einem Glasfaseranschluss machen Sie Ihr Gebäude zukunftsfähig.

Gerade mit Blick auf die letzten zwei Jahre in denen digitaler Schulunterricht und Homeoffice die Notwendigkeit einer stabilen Internetverbindung aufgezeigt haben, führt ein Glasfaseranschluss unweigerlich auch zu einer Wertsteigerung ihrer Immobilie.

 

Welche Vorteile habe ich, wenn ich an der Vorvermarktung der Vodafone teilnehme?

Entscheiden Sie sich noch bis zum 13.08.2022 für einen Vorvertrag mit der Vodafone, erhalten sie die notwendige Innenhausverkabelung und das Installationspaket der Geräte im Wert von 399€ kostenfrei sowie Vergünstigungen auf erforderliche Hardware (Router).

Die Rufnummermitnahme und den Kündigungsprozess wickelt Vodafone mit den Altanbietern ab. Kosten entstehen somit erst ab dem Nutzungszeitraum des Glasfaseranschlusses, was jedoch mit einer Kündigung des bestehenden Altvertrages einhergeht, sodass auch keine Doppelkosten für die Bürger anfallen.

 

Muss ich einen Vertrag mit Vodafone schließen oder kann ich auch bei der Telekom oder einem anderen Anbieter bleiben?

Das künftige Glasfasernetz wird ein sogenanntes „Open-Access-Netz“. Das bedeutet, dass Vodafone anderen Anbietern die Möglichkeit gewähren muss, sich auf das neu entstehende Glasfasernetz anzumieten. Jedoch weist die Vodafone in diesem Zusammenhang daraufhin, dass weder bei diesem als auch bei bereits realisierten Projekten andere Anbieter diese Möglichkeit wahrgenommen haben und andere Anbieter bis dato nicht absehbar sind. Hierzu können die Bürger im Zweifelsfall den derzeitigen Netzbetreiber kontaktieren und eine Verfügbarkeitsanfrage für Glasfaser stellen, während Vodafone die Glasfasernutzung zusichert.

 

Warum haben nur manche Haushalte ein Anschreiben der Gemeinde erhalten?

Nicht alle Hausanschlüsse sind derzeit förderfähig. Aktuell werden nur sog. „unterversorgte Haushalte“ mit einer Anbindung von < 30 Mbit/s (auch „weiße Flecken“ genannt) gefördert. Maßgeblich waren hierfür die Angaben der Telekommunikationsunternehmen im Rahmen eines Markterkundungsverfahrens 2019. Mit den Ergebnissen dieser Abfrage wurden die förderfähigen Adressen in der Gemeinde Sternenfels zusammengestellt.

Aus diesem Grund haben nur die Hauseigentümer, deren Adresse für einen geförderten Anschluss in Frage kommt, im Frühjahr ein Anschreiben der Gemeinde erhalten.

Wer kein Anschreiben erhalten hat, kann auch keinen kostenlosen (vom Bund und Land geförderten) Hausanschluss erhalten.

 

Kann ich meine Adresse nochmal prüfen lassen, wenn ich bislang nicht im Ausbaugebiet bin?

Diesen Service bietet der Zweckverband an. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse und dem Betreff „Breitbandausbau Sternenfels – Förderfähigkeit der Adresse überprüfen“ an breitband@enzkreis.de. Die Mitarbeiter des Zweckverbandes werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Alternativ können Sie über die Seite www.breitbandmessung.de über die Breitbandmessung mit Nachweisverfahren eine entsprechende Unterversorgung nachweisen und beim Zweckverband einreichen.

 

Meine Adresse ist nicht förderfähig, kann ich auf eigene Kosten einen Hausanschluss erstellen?

Es gibt die Möglichkeit sich den Hausanschluss im Rahmen der Baumaßnahmen des Zweckverbands auf eigene Kosten legen zu lassen.

Sprechen Sie dafür die Arbeiter der Baufirma an, wenn in Ihrer Straße die Ausbautätigkeit beginnt. Von diesen erhalten Sie dann ein gesondertes Angebot, sofern bei der Baufirma die entsprechenden Kapazitäten vorhanden sind.

Alternativ ist es möglich auf die angekündigte erweiterte Förderung der sog. Grauen Flecken zu warten. Es ist jedoch derzeit noch unklar, wie schnell und unter welchen Voraussetzungen eine solche Förderung tatsächlich in Anspruch genommen werden kann.

 

Ich hoffe, dass wir damit die häufigsten Fragen beantworten konnten. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Zweckverbandes unter www.breitband-enzkreis.de. Bitte melden Sie sich, wenn weitere Fragen anstehen. Wir versuchen sie bestmöglich zu beantworten!

Herzliche Grüße

Antonia Walch

Bürgermeisterin

 
 

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

Den Grundstücksnutzungsvertrag finden Sie hier.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Sternenfels
Maulbronner Str. 7
75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000
E-Mail schreiben

Gemeindeverwaltung Sternenfels, Maulbronner Str. 7, 75447 Sternenfels

Tel. 07045 970-4000 | info@sternenfels.org